workshop:
Der Mensch, Erfolgsmethoden und einsparpotentiale

Einkauf 4.0 bringt Ihnen in den kommenden Jahren bis zu 80% Einsparpotential bei den Prozesskosten und jährlich ganz konkrete und messbare Beiträge des Einkaufs zum Unternehmensgewinn.

Anhand von Beispielen und IT-Landschaften diskutieren wir, wie Sie diese Einsparpotentiale umsetzen.

 

 Mit welchen digitale Methoden senken Sie Ihre Einkaufskosten?

Tagesworkshop mit konkreten Ergebnissen 

mit digitalen tools
auf die überholspur

Im Workshop analysieren wir anhand Ihrer bestehenden  IT-Systemlandschaft, welcher Arbeitsauftrag für Ihr Unternehmen in Einkauf 4.0 steckt.

 

- Schluß mit täglicher Dateneingabe im operativen Einkauf!
- Schluß mit manuellen Analysen von Excel-Tabellen!
- Schluß mit dem operativen Erstellen von Bestellungen!

- Schluß mit E-Mails von Lieferanten. Daten läßt man sich besser standardisiert schicken.
- Schluß mit kritischen Bestellungen und Lieferterminen, die viel zu spät bemerkt werden!
- Schluß mit zusammenbrechenden Systemen!

Workshop-programm

Das verändert Einkauf 4.0!

  • Der Begriff: Einkauf 4.0 als Entscheidung, die Organisation weiterzuentwickeln

  • Abgrenzung des Begriffs nach 3 Seiten

  • Einkauf 4.0 aus der Kundenperspektive 

  • Einkauf 4.0 aus der Lieferantenperspektive 

  • Das verändert Einkauf 4.0 im Einkauf, der Supply Chain.

  • Anforderungen an den Einkauf 2025: Daten 4.0 und Mitarbeiter 4.0

Einkauf 4.0 kann mehr als ERP und E-Procurement

  • Die stufenweise Entwicklung und die Zeichen der Veränderung

  • Musterbeispiele einer Systemlandschaft für Einkauf 4.0

  • Auswirkungen der Digitalisierung im Einkauf

  • Die Herausforderungen der Digitalisierung im Einkauf

Einführung von Einkauf 4.0

  • Der Begriff: Einkauf 4.0 als Entscheidung, die Organisation weiterzuentwickeln

  • Abgrenzung des Begriffs nach 3 Seiten

  • Einkauf 4.0 aus der Kundenperspektive 

  • Einkauf 4.0 aus der Lieferantenperspektive 

  • Das verändert Einkauf 4.0 im Einkauf, der Supply Chain.

  • Anforderungen an den Einkauf 2025: Daten 4.0 und Mitarbeiter 4.0

Einkauf 4.0 – Zahlen, Fakten und Argumente

  • Vernetzung mit den Richtigen

  • Zahlen über den Nutzen

  • Überzeugende Argumente für die Entscheidungsträger

einkauf 4.o HAT im workshop klar gestalt angenommen

Im Oktober 2019 habe ich am Workshop „Einkauf 4.0“ von Ira Shanker teilgenommen.

Einkauf 4.0 – für mich bisher nur eine Sammlung vieler Schlagworte – hat in deinem Workshop klar Gestalt angenommen.

Konkret haben wir die aktuelle Datensituation eines meiner Kunden – einer Schlosserei – verbildlicht und damit ein künftiges Einkaufs-Szenario für dieses Unternehmen geschaffen.

Meine bisher vielen Ideen zu diesem Thema haben Struktur bekommen.

Ergebnis: wir gehen in die schrittweise Umsetzung.

was sie sich von diesem Workshop-erwarten können 

  • Schärfen des Begriffes "Einkauf 4.0"

  • Die Erfolgsfaktoren, aber auch die Fallstricke zu kennen

  • Musterbeispiele samt Einsparpotential zu kennen

  • Einsparpotential Ihrer Einkaufsprozesse zu erkennen

zielgruppe

Einkauf 4.0 ist kein Thema für Einzelkämpfer - hinter dem Umbau der Einkaufsabteilung sollte ein Team stehen.

Einkaufsleiter, Supply Chain Manager, strategischer Einkauf, Prozessmanager

Digitalisierungsmanager, IT-Manager, HR-Manager, Vertriebsleitung

Geschäftsführung.

inhouse-workshop kosten

€ 1.800 (exkl. MwSt.) Tagessatz plus Reisespesen

Vorbesprechung - Dauer: etwa 1 Stunde!

Vorbereitender Fragebogen für erste Analyse!

max. 5 Teilnehmer!

Workshop: Der Mensch, Erfolgsmethoden und Einsparpotentiale!

Gleich  Termin vereinbaren! 

Einkauf 4.0

Einkauf 4.0-Tools

Über Uns

Kontakt & Impressum 

Tech to select - online-Plattform für die Industrie GmbH
Linz (Austria)
Tel.: ++43 / (0)664 / 1802332

E-Mail: shanker@tech2select.com

© Tech2select 2021

EINKAUF 4.0-Powergroup auf XING 

  • Vimeo Social Icon
  • Youtube
  • LinkedIn Social Icon